videopool
multimediatechnik
fon: +43/512/36 50 60-0
fax: +43/512/36 50 60-10
mail: info@videopool.at
el-com
beschallungstechnik
fon: +43/512/36 40 60-0
fax: +43/512/36 40 60-44
mail: office@el-com.eu

Einführung

System­beschreibung Kriterien, Verkabelung Vorteile und Verwendungszweck Typische Konfiguration Grundsätzlicher Aufbau

VERKABELUNG:
Der Signalanschluss des zentralen Steuergerätes an die Zimmerstellen, externer Steuergeräte und Aktivlautsprecher erfolgt über niederohmige Linienverstärker (pro Musikprogramm eine Ader). Für die Stromversorgung (24 Volt DC) sind zwei Adern (je nach Projekt zwischen 0,8 mm bis 2,5 mm) vorzusehen und zwei weitere Adern zur Durchschaltung bzw. Musikausblendung bei Mikro- oder Alarmdurchsage.
Für fünf Musikprogramme mit Vorrangschaltung werden somit neun Adern benötigt.